By using our website, you agree to the use of our cookies.
By using our website, you agree to the use of our cookies.

Programm Details

Donnerstag, 17.10.2019   |   09:30 - 10:30 Uhr   |    KeyDo

Essentielle Architekturarbeit - warum, was, wann, wie und wieviel?


Uwe Friedrichsen
codecentric AG
CTO

Nach 20 Jahren "Agile" gibt es jede Menge Verwirrung rund um das Thema Architekturarbeit. Wann? Wieviel? Wer? Jede Menge hitziger Debatten, ohne dass jemand einmal die Kernfrage stellt: Warum?
In dieser Keynote werden wir versuchen, die Essenz von Architekturarbeit wiederzuentdecken. Wir werden uns fragen: WARUM benötigen wir Architekturarbeit? Welche Probleme adressiert sie?
Mit dem wiedergewonnenen Wissen ziehen wir weiter und fragen uns: WIE machen wir Architekturarbeit idealerweise? Was sind die Kernaktivitäten und wie kann man sie mit Leben füllen?
Zum Abschluss fragen wir uns: WANN sollten wir WAS und WIEVIEL abhängig vom gegebenen Kontext machen - und wie können wir die leidige Nachhaltigkeitsfrage angehen?
Nach der Keynote haben wir (hoffentlich) ein besseres gemeinsames Verständnis davon, worum es bei Architekturarbeit im Kern geht - befreit von allen Hypes und Dogmen..

Zielpublikum: Architekten, Entwickler, CxOs und alle, die sich mehr um Inhalt und Wert als um Hype oder Dogma kümmern.
Voraussetzungen: Bereitschaft, alles in Frage zu stellen und den Dingen auf den Grund zu gehen.
Schwierigkeitsgrad: Advanced